MTW Europäische Trapezmühle

MTW European Grinding Mill wurde innovativ durch gründliche Forschung zu Mühlen und Entwicklungserfahrung entwickelt. Es nimmt die neueste europäische Pulvermahltechnologie und das neueste Konzept auf und kombiniert die Vorschläge von 9158 Kunden zu Mahlwerken. Diese Mühle erfüllt perfekt die Produktionsanforderungen der Kunden an 200-33 μm (80-425Mesh) feines Pulver.

Produktmerkmale: Niedrigere Betriebs- und Wartungskosten, ausgezeichneter Umweltschutz, bessere Qualität der fertigen Produkte

Eingangsgröße: 0-50 mm

Kapazität: 3-50 TPH

Material: Kalkstein, Calcit, Dolomit, Erdölkohle, Gips, Baryt, Marmor, Talk, Kohlepulver usw.

Arbeitsprinzip

Nachdem Backenbrecher große sperrige Materialien in kleinere zerlegt haben, arbeiten Aufzüge daran, Materialien zum Trichter zu befördern. Durch elektromagnetische Vibrationsförderer werden gebrochene Materialien gleichmäßig und quantitativ in die Mahlkammer der MTW European Grinding Mill geleitet. Nach dem Mahlen werden die Materialien zur Klassifizierung durch Luftstrom zum Pulverkonzentrator weggeblasen. Unter der Wirkung des Laufrads des Pulverwählers würden Materialien, die die Feinheit nicht erreichen, in die Mahlkammer zurückgeschickt, um ein weiteres Mahlen zu erhalten, während qualifizierte Pulver durch einen Zyklonpulversammler gesammelt und als fertige Produkte vom Boden abgegeben würden. Danach würde der Luftstrom zusammen mit dem Luftrücklaufkanal oben am Zyklonstromkollektor in den Lüfter gelangen. Dieses System nimmt einen geschlossenen Kreislauf an und läuft unter positivem und negativem Druck. Da Materialien einen bestimmten Feuchtigkeitsgehalt haben, kann beim Mahlen erzeugte Wärme zu Luftverdampfung oder Quellung in der Mahlkammer führen, so dass der Luftstrom stark zunimmt. Wenn die Zufuhröffnung und die Verbindungsstellen der Rohrleitungen nicht gut abgedichtet sind, kann außerdem Außenluft in die Mühle eindringen und zu einem Ungleichgewicht des Luftstroms führen. Daher ordnet SKM Auslassventile am Luftauslass des Lüfters an, um redundante Luft in den Beutelfilter zu leiten. Nach der Reinigung wird die redundante Luft abgelassen. Diese Anordnung kann sowohl das Gleichgewicht des Luftstroms als auch die umweltfreundliche Produktion erreichen.

Online-Anfragen einreichen