LM Vertikalmühle

Based on the absorption of advanced technologies of famous international corporations and 30 years' experience in grinding mill production, SKM has launched the LM Vertical Grinding Mill which integrates five functions of crushing, grinding, powder selection, drying and material conveying. It is characterized by centralized technological process, small occupational area, low investment, high efficiency, energy conservation and environment protection.

Product Features: Integration of multiple functions, more stable and reliable production and more excellent capacity

Input Size: 0-70mm

Capacity: 3-340TPH

Material: Limestone, calcite, dolomite, petroleum coal, gypsum, barite, marble, talc, coal powder, etc.

Arbeitsprinzip

Die Schleifplatte dreht sich unter der Wirkung des Hauptmotors der vertikalen LM-Schleifmühle und des Reduzierers. Währenddessen tritt heißer Wind in die vertikale Mühle ein. Nachdem die Rohstoffe auf die Mitte der Schleifplatte gefallen sind, bewegen sie sich unter Einwirkung der Zentrifugalkraft an den Rand der Schleifplatte. Beim Durchgang durch den Schleifbereich zwischen Walze und Schleifplatte werden sperrige Materialien direkt durch den Druck der Walze gebrochen, während feine Materialien eine Schicht bilden, in der sich die Materialien gegenseitig zerdrücken. Gebrochene Materialien bewegen sich nach dem Schleifen weiter zum Rand der Schleifplatte, bis sie durch den Luftstrom am Luftring weggeführt werden. Bei groben Materialien, die nicht weggebracht werden können, würde zum erneuten Schleifen auf die Schleifplatte fallen. Beim Passieren des oberen Abscheiders werden Materialien im Luftstrom durch die Rotorblätter, dh grobe Partikel und feine Pulver, in zwei Teile geteilt. Grobe Partikel würden zurückgeschickt, um erneut gemahlen zu werden, während die qualifizierten feinen Pulver mit Luftstrom als fertige Produkte in den Pulversammler gelangen. Bei Kleinigkeiten wie Eisenblöcken in Materialien würden sie, wenn sie sich aufgrund ihres höheren Gewichts zum Rand der Schleifplatte bewegen, in den unteren Hohlraum der Mahlmühle fallen und als nächstes durch einen am Boden des Mahlens installierten Scarper in die Entladungsöffnung geschickt werden Platte und schließlich aus der Mühle entladen werden.

Online-Anfragen einreichen